Page 22 - Grossmanns_02_15
P. 22
22 Karl Magazin
7,7ha
arbeiter, die mit ESD-gefährdeten Bauelementen
Produktions- und Forschungslandschaft. Das Fujitsu-Werk in augsburg produziert rund 14000 geräte und bauteile pro tag
❯ onsleiter bei Fujitsu. „Diese Fälle führen schnell zu hohen Kosten für den Hersteller, da hier Serviceleistungen wie Vor-Ort-Reparaturen oder der Austausch des beschädigten Geräts durchgeführt werden müssen. Ist durch einen verbor- genen Defekt eine ganze Baureihe beeinträchtigt, kann dies schnell den Verlust von Kunden und natürlich die Schädi- gung des guten Rufs bedeuten.“
SchutzmaSSnahmen
In Augsburg geht man deshalb auf Nummer sicher. „Wo kei- ne Au adung statt nden kann, kann auch kein Bauteil be- schädigt werden“, so Uhl. Dementsprechend sind alle Mit-
Gesamtsystem nach DIN EN 61340-5-1. Die in den Hallen verlegten Fußböden leiten Ladungen ab, erden sie und auch das großeThema der richtigen Luftfeuchtigkeit ist kein Pro- blem für die Sicherheit der Baugruppen. Uhl: „Die richtige Luftfeuchtigkeit verringert die potenzielle Au adung des menschlichen Körpers maßgeblich. Beim einfachen Gehen über einen Teppichboden kann bei geringer Luftfeuchtigkeit von zehn bis 25 Prozent eine Ladung von bis zu 35000Volt entstehen. Ist die Luftfeuchtigkeit hingegen bei rund 65 Pro- zent, sind es nur 1500 Volt.“
Gerade im Winter kann die niedrige Luftfeuchtigkeit zu Schwierigkeiten in der Fertigung führen. In Augsburg wird
in Berührung kommen, nicht nur umfangreich geschult, es sind auch mehr als die geforderten Si- cherheitsmaßnahmen im Einsatz.
„Wir erfüllen die geforderten DIN-Normen und bilden unsere verantwortlichen Abteilungslei- ter und das Fachpersonal mit regelmäßigen Schu- lungen weiter“, sagt Uhl. Zum Schutz der Bau- elemente und fertigen Baugruppen kommen bei Fujitsu die klassischen Schutzmaßnahmen wie die Personenerdung durch ESD-Armbänder, Schu- he und Kleidung zum Einsatz. Auch die in der Produktion be ndlichen und auf die ergonomi- schen Bedürfnisse der Mitarbeiter abgestimmten Arbeitstische von Karl bilden ein ESD-gerechtes


































































































   20   21   22   23   24